Home Culinary Kein Urlaub für Pilawa auf seiner Insel
Culinary

Kein Urlaub für Pilawa auf seiner Insel

Er darf nicht auf Privatinsel fliegen, was ihn traurig macht. Die aktuelle Lage mit der Coronakrise betrifft viele Menschen. die Familie und Freunde können nicht besucht werden und viele Exsistenzen wackeln. Da wirken die Probleme von Herrn Pilawa wie von einem anderen Stern.

Der beliebte Moderator aus Hamburg hat eine kleine Insel vor Kanada, die er 2020 nicht mit seiner Familie besuchen konnte. Der 55-jährige gab ab, dass er sich wegen Corona nicht ausklinken konnte, was ihm fehlt. Der Ausgleich auf der einsamen, derben Insel, wo es kein fließendes Wasser und kein Strom gibt, hat gefehlt. Er erzählt, dass dort Holz gehackt und Regenwasser gesammelt wird. Für Strom braucht es die Sonne oder einen Generator. Er sagt, das dort ursprünglich gelebt wird. Auf der Insel ist die Familie in und mit der Natur.

News Schweiz

Pilawa sagt, er braucht das, weil er im Job viel herumkommt. Da ist ein Urlaub auf einer solchen Insel notwendig. Obwohl er in der Arbeit viel rumkommt, findet er keine Natur. In diesem Coronajahr hat die Insel sogar den großen Kindern gefehlt, obwohl sie dort weder Internet- noch Handyempfang haben.

Eine Insel zum digitalen Entgiften. Der Urlaub beginnt mit zwei Tagen Entzug, in dieser Zeit wird auf der ganzen Insel nach Empfang gesucht. Ist der Urlaub beendet und man sieht seine 1.000 ungelesenen Nachrichten und 2.000 Posts, die man nicht empfangen hat, merkt man das nichts gefehlt hat. Das schönste für den Moderator ist, wenn die Kinder nach dem Urlaub ihre Nachrichten durchsehen und sagen, dass eigentlich nichts passiert ist. Pilawa findet es hervorragend, dass seine Kinder einmal jährlich diese Erfahrung machen können. Pilawa iat Vater von Nova, Emmy, Finn und Juri. Neben den vier Kindern ist er seit 2006 in dritter Ehe verheiratet.

Es ist eine kleine Insel, die man in einer Viertelstunde umrunden kann. Die Insel findet man im Atlantik östlich von Kanada. Der Moderator hat sich mit der Insel einen Wunsch erfüllt, denn er schon mit 18 Jahren hatte. Der Traum ging 2009 mit der 36 000 Quadratmeter großen Insel in Erfüllung. Kanada ist eine Sache, die von Herzen kommt. Die Kaufentscheidung wurde bis heute nicht bereut.

Wer so eine tolle Insel hat, der wird mit einem Urlaub woanders auch nicht glücklich, auch nicht in der News Schweiz.

Author

Roseanne White